Gemischter Chor giebelstadt


Gemischter Chor Giebelstadt
Gemischter Chor Giebelstadt

Ob Schlager wie "Wenn der weiße Flieder wieder blüht", Volkslieder wie "Erlaube mir, feins Mädchen" im Satz von Johannes Brahms oder geistliche Motetten wie "Schau in die Welt" von John Rutter: Wir singen Werke vieler verschiedenen Richtungen mit Engagement und Anspruch an die eigene Chorkultur. Wir singen überwiegend dreistimmig (Sopran – Alt – Männer) und begleiten uns gelegentlich auch instrumental. Einige Werke lassen wir extra für uns arrangieren, damit sie gut zu uns passen! Ab Mai proben wir im wöchentlichen Wechsel als gemischter und als reiner Frauenchor.

 

1991 gegründet, formten unseren Klang bisher vier Chorleiterinnen. Unsere jetzige Chorleiterin ist Dagmar Ungerer-Brams. Mit Nachsicht und Ausdauer bereitet sie uns auf unsere Auftritte vor. So veranstalteten wir beispielsweise 2014 ein Herbstkonzert im Giebelstädter Kartoffelkeller, umrahmten die Eröffnung der Schlossweihnachten Giebelstadt 2012 und 2013, gestalteten Volkstrauertag-Feierlichkeiten mit oder traten bei Gemeinschaftsauftritten mit anderen Chören der Sängergruppe auf. Ein besonderes Highlight war der Auftritt beim Sternstunden-Benefizkonzert der Sängergruppe Würzburg 2014 im Rosenbachpark in Würzburg. Die Musik in katholischen Gottesdiensten bereichern wir meist zu Ostern, im Mai, im Kirchweih-Gottesdienst und zu Advent. In den ungeraden Jahren veranstalten wir gemeinsam mit anderen Musikgruppen Giebelstadts ein feierliches Weihnachtskonzert.

 

Wir 30 Sängerinnen und Sänger proben wöchentlich montags von 19:00 bis 20:30 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirche St. Josef Giebelstadt (im Kindergarten).